Wenn Menschen mit mir gemeinsam auf ihre Lebensthemen schauen und dabei ihre Lebendigkeit wieder entfalten,
mit sich selbst in guten Kontakt kommen und so selbst entdecken, was als nächstes kommen kann oder gehen darf –
daran habe ich in meinem Beruf die meiste Freude.

Ausbildungshintergrund:

  • Systemische Familientherapie
    an der Lehranstalt für Systemische Familientherapie, Wien
  • Systemische Therapie und Beratung mit Schwerpunkt Systemische Strukturaufstellungen
    bei Dipl. Psych. Insa Sparrer, Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd
    am SySt-Institut, München, Deutschland
  • Hypnotherapeutische Kommunikation
    bei Dr. Godehart Stadtmüller, Dr. Gunther Schmid, Dr. Luc Isebaert, Dipl. Psych. Dipl. Oek. Louis Cauffman
    am SySt-Institut, München, Deutschland
  • Arbeit mit dem Gesundheitsbild
    bei Univ. Doz. Dr. Harry Merl
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum
    an der Universität Wien
  • Angewandte Wirtschaftswissenschaften
    mit Schwerpunkten auf Personal, Organisation und Finanz
    an der Fachhochschule Wr. Neustadt

Weiterer beruflicher Hintergrund:

Zusätzlich zu meiner therapeutischen Tätigkeit habe ich mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in Industrie und Unternehmensberatung.
Mehrere Jahre war ich als Manager für einen amerikanischen Beratungskonzern tätig, in Mandaten für Vorstände und Bereichsleiter in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Tschechien.
Ich war in beratenden und ausführenden Funktionen in folgenden Branchen tätig: Automobilindustrie, Banken, Energiewirtschaft, Fernsehen und Rundfunk, Personentransportsysteme, Internationale NGOs, Musikindustrie, Telekommunikation.
Meine Schwerpunkte lagen dabei in den Bereichen „Process & Change Enablement“ sowie „Finance & Performance Management“.
Bis heute freelance ich für ein Österreichisches Beratungsunternehmen als Trainer und Berater für Change Management, Teamentwicklung und Konfliktmanagement.
Außerdem habe ich in Summe etwa acht Jahre mit Jugendlichen zusammengearbeitet, sowohl in einer freiwilligen Hilfsorganisation als auch einer sozialpsychiatrischen Wohngemeinschaft.